Die Digitalisierung Ihres Verlags vorantreiben

Wir unterstützen Sie bei Ihrem Weg zum Digitalverlag

  1. Home
  2.  » 
  3. E-Commerce-Lösungen
  4.  » Digitalverlag

Die Verlagsbranche im Wandel

Das Lese- und Kaufverhalten hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Die Inhalte werden nicht nur ausschließlich als Printvariante konsumiert, sondern über zahlreiche Medien wie E-Zeitschriften, Hörbücher oder als Digitalprodukte. Durch den digitalen Wandel und Social Media haben die Verlage die Möglichkeit dazu gewonnen, direkt mit ihrer Leserschaft in Kontakt zu treten. Dies führt aber auch dazu, dass die Verlagsbranche Prozesse auf die digitale Welt anpassen muss.

Die Digitalisierung Ihres Verlags ist eine Herausforderung, bei der wir gerne mit unserer Expertise unterstützen. Wir haben bereits zahlreiche Verlagsprojekte umgesetzt und wissen, worauf es beim Wandel zum Digitalverlag ankommt. Lassen Sie uns gemeinsam diesen Weg gehen.

#Verlaggoesdigital

Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zum Digitalverlag und weiter.

Ihre Herausforderungen bei der Digitalisierung Ihres Verlags haben wir im Blick

Buchverlage

Buchverlage unterliegen beispielsweise der Buchpreisbindung und arbeiten oft mit Vorbestellungen. Sie benötigen zudem spezielle Anbindungen an Barsortimente wie z. B. Zeitfracht und Libri oder ERP-Systeme, die wie Pondus auf die Anforderungen von Verlagen zugeschnitten sind. Neben der Autorenvermarktung und des Bundle-Verkaufs ist die problemfreie Abwicklung von Warenkörben mit gemischten Mehrwertsteuersätzen durch digitale und gedruckte Produkte wesentlich für ihren Erfolg.

Digitalisierung Herausforderung für Buchverlage
Digitalisierung Herausforderung für Zeitschriftenverlage

Zeitschriftenverlage

Als Zeitschriftenverlag steht nicht nur der Aboverkauf, sondern ebenso das Cross- und Upselling von themenrelevanten Inhalten im Fokus. Dabei stellt sich oft die Frage, wie sich Inhalte einzeln am besten digital vermarkten lassen und wie sich dies in den redaktionellen Prozessen abbilden lässt. Die Verzahnung von Print- und Digitalinhalten sowie das Thema Content Commerce sollten hier im Zentrum stehen.

Die Digitalisierung dieser Verlage haben wir erfolgreich unterstützt

Logo frechverlag
Logo dtv - Kunde E-Commerce-Agentur EXCONCEPT
Logo Craftery

Der Digitalverlag von Morgen – Inspirieren Sie Ihre Zielgruppe kanalübergreifend

Dynamische Inhaltserstellung in der Crossmedia-Redaktion

Statt einer festen Deadline für alle Inhalte werden bei einer Crossmedia-Redaktion die Inhalte agil erstellt und zu unterschiedlichen Zeitpunkten auf verschiedenen Kanälen präsentiert. So können beispielsweise verschiedene Varianten einer Nähanleitung für eine Zeitschrift, einen Einzel-Artikel oder als digitale Anleitung zum Download entstehen.

Mit Multichannel Commerce dort verkaufen, wo Ihre Zielgruppe ist

Auf digitalem Weg haben Sie die Möglichkeit, Ihre Verlagsprodukte über verschiedene Plattformen zu vertreiben, wie Ihren eigenen Online-Shop, Social Media oder Online-Marktplätze. Durch Multichannel Commerce erweitern Sie Ihre Reichweite und verkaufen Ihre Produkte über verschiedene Kanäle hinweg.

Dynamische Inhalte und Multichannel Beispiel frechverlag
crossmediale Vermarktung Beispiel frechverlag

Content Commerce zur crossmedialen Vermarktung Ihrer Autoren und Veröffentlichungen

Verbinden Sie Inhalte, die Begeisterung auslösen, mit einem aufregenden Einkaufserlebnis. Durch einzigartige Mehrwerte erreichen Sie Ihre potenzielle Kundschaft auf verschiedenen Kanälen und regen zum Kauf Ihrer Produkte an. Beispiele hierfür sind Autorenlesungen auf Instagram oder eigene Landingpages zu Themenschwerpunkten.

Mit Non-Book-Produkten, digitalen Extras und Bundles Mehrwerte für die Kunden schaffen

Durch passende Ergänzungen zu Ihren Hauptprodukten können Sie sich von Mitbewerbern abheben und so einen Mehrwert für Ihre Kundschaft schaffen. Beispielsweise können Sie Zeitschriften und Bücher durch einen digitalen Zugang mit Zusatzinhalten verknüpfen oder die passenden Materialien für das DIY-Buch direkt im Bundle anbieten.

Digitale Abos und Subscriptions als weiteren Verkaufskanal

Erleichtern Sie Ihrer Zielgruppe den Zugang zu Ihren Produkten etwa mittels Single-Sign-On-Lösung. Dadurch entstehen weitere Möglichkeiten zur Interaktion sowie Kundenbindung und es verbessert Kundenerlebnisse, indem etwa bei Abonnements gedruckte Produkte auch digital verfügbar sind.

Der frechverlag – Eine Erfolgsgeschichte

„Mit dem neuen Shopware-Shop haben wir sehr viel Potential – etwa zusätzliche Inhalte bequem selbst zu erstellen und den Kunden die Autoren über eigene Seiten näher zu bringen.“

Moritz Heinrich

Leitung Online frechverlag

Ihr Partner bei der Digitalisierung Ihres Verlags – Gemeinsam neue Wege gehen

01. Individuelle Beratung und Konzeption anhand Ihrer Zielsetzung

Wir beraten und unterstützen Sie dabei, ein strukturiertes Konzept für die digitalen Herausforderungen Ihres Verlagshauses aufzustellen. Neben technischen Aspekten helfen wir Ihnen auch, Ihre Redaktionsprozesse an die digitalen Abläufe anzupassen. Dabei bestimmen wir die zu Ihren Bedürfnissen passenden Lösungen und setzen sie schrittweise um. Für eine transparente Kommunikation und schnelle Realisierung von Änderungswünschen wird jede Projektphase eng mit Ihnen abgestimmt.
Gespräch zur Digitalisierung Verlagsbranche

02. Auswahl der passenden Systeme für Ihr E-Commerce-Geschäft

Z

Aktualisierung oder Aufbau des Online-Shop-Systems

Wir entwickeln anhand Ihrer Anforderungen einen leistungsstarken Online-Shop mit aufregendem UX-Design. Dabei wird besonders auf verlagsspezifische Themen wie zum Beispiel die Buchpreisbindung oder Abo-Verkäufe geachtet.

Z

Anbindung an die umliegenden Systeme

Wir richten alle Schnittstellen für die verlagsrelevanten Prozesse zu Zahlungsdiensten, Verlagssoftware und Drittsystemen wie etwa das ERP von Pondus oder zu Buchgroßhändlern (KNV, Libri, Umbreit etc.) für die Übermittlung der Barsortimente ein.

Z

Einsatz eines Content-Management-Systems

Für die redaktionelle Arbeit unterstützen wir bei dem Einsatz eines CMS, das die Datenerfassung, medienneutrale Redaktion sowie Verwaltung und Auszeichnung von Inhalten erlaubt.

Z

Ermöglichen von Multichannel Commerce

Wir binden die vorhandene oder neue Systemlandschaft an die verschiedenen Vertriebskanäle z. B. für Social Commerce zur gezielteren Vermarktung Ihrer Produkte an.

Z

Synchronisierung Ihrer Daten

Mittels Datenintegration helfen wir Ihnen während der Digitalisierung Ihres Verlags, eine einheitliche Datenverarbeitung und kontinuierlichen Datenabgleich umzusetzen, sodass alle Informationen jederzeit und in jedem Kanal korrekt ausgespielt werden.
Digitalisierung Verlag Support

03. Langfristiger Support auch nach dem Projekt

Wir sind auch nach dem Projekt gerne weiter Ihr Ansprechpartner beim Thema Digitalisierung. Auf Wunsch unterstützen wir Sie zukünftig beim Betrieb, der Erweiterung und der Pflege der Systemlandschaft sowie der Weiterentwicklung ihres Digitalverlags.

Ihre Ansprechpartner bei Fragen zur Digitalisierung Ihres Verlags

Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter:
+49 711 99 88 55 0

oder vereinbaren Sie direkt eine kostenlose Beratung.

Jason Weißbach - Partner Account Manager EXCONCEPT E-Commerce Agentur

Jason Weißbach

Partner- und Account-Manager

Marcella Jörg Profilbild

Marcella Jörg

Marketing- und Sales-Manager