Durch die neue Partnerschaft der beiden IT-Firmen entsteht zukunftsstarkes Marketing, von dem vor allem die Kunden profitieren.

Um Unternehmen zukünftig effektiver im E-Commerce fit zu machen, kombinieren der Hersteller von Software-Lösungen für Marketing und der Provider einer cloudbasierten E-Commerce-Plattform ihre Kräfte.

Zielsetzung: optimiertes Einkaufserlebnis

Contentserv liefert dafür das passende PIM-System zur Abbildung aller wichtigen Produktinformationen in den verschiedensten Kanälen und commercetools bietet mit der cloudbasierten E-Commerce-Plattform die Grundlage für eine zukunftsweisende Handelsstrategie. Da die E-Commerce-Plattform über alle relevanten Schnittstellen zu Vertriebskanälen und Endgeräten verfügt, kann sie den Onlinehandel über verschiedenste Kanäle wie Soziale Netzwerke, Sprachassistenzen, Chatbots und Bestellt-Buttons abbilden. Die gegenseitige Verknüpfung der Vertriebskanäle ist dabei das unternehmerische Werkzeug für erfolgreiches Marketing ebenso wie es die User Experience und damit die Kundenzufriedenheit steigert.

Verbesserte Performance, gesteigerte Flexibilität

Mit der technischen Lösung von commercetools verfügt der Händler über größtmögliche Flexibilität während ihm zugleich die zentrale Verwaltung aller eingesetzten Vertriebskanäle erleichtert wird. Die automatische Skalierung der Anwendung ermöglicht eine gesteigerte Performance sowie Sicherheit bei den eingesetzten einzelnen Anwendungen. Dies sind wichtige Faktoren, wenn ein Unternehmen das Kundenerlebnis und somit den eigenen Erfolg merklich verbessern will.

Auch für ihre gemeinsamen Ziele sind sich die Führungen von Contentserv und commerstools einig: wird in Zukunft über den Erfolg von Händler und Hersteller entschieden, sind gut vernetzte Vertriebskanäle auf analoger und digitaler Ebene essentiell zur Steigerung der Customer Experience.

Quelle: pim-verzeichnis.de