So können Sie ihren Shop anpassen, ohne ihn direkt live zu schalten.

Der Launch eines Shops geht oft nicht von heute auf morgen vonstatten. Gerade bei kleineren Unternehmen zieht sich der Aufbau oft über einen längeren Zeitraum hin. Da ist es sinnvoll, den Shop so lange im Wartungsmodus zu bearbeiten, bis dieser vollständig an das breite Publikum kommuniziert werden kann.

Um Ihren angehenden Shop in den Wartungsmodus zu versetzen, befolgen Sie bitte diese Schritte:

  1. Loggen Sie sich in Ihr Backend ein (ihreshopdomain.de/backend) und rufen Sie Einstellungen> Grundeinstellungen> System> Wartung auf
  2. Wählen Sie unter “Shop wegen Wartung sperren” für einen aktiven Wartungsmodus “Ja” aus und fragen Sie unter einem neuen Tab Ihre aktuelle IP ab
  3. Geben Sie anschließend Ihre IP im Backend unter “Von der Sperrung ausgeschlossene IP” ein. Fügen Sie bei Bedarf weitere IPs hinzu
  4. Nach Leerung des Cache arbeiten Sie im Wartungsmodus.