Bei der Erstellung von Seiten kann es zu Problemen mit deren Sichbarkeit kommen. Wir stellen Ihnen hierfür eine Lösung vor.

Sie haben gerade eine neue Seite mit neuen Services erstellt, doch Ihre Kunden wissen davon nichts, denn die Seite wird nicht im Shopware-Online-Shop angezeigt? Dies kann mehrere Gründe haben, die Sie der Reihe nach überprüfen sollten.

Zuordnung zu Shopseiten-Gruppen prüfen

Unabhängig davon, ob es sich um eigens angelegte Shopseiten- und Shopseiten-Gruppen handelt, sollte die richtige Zuordnung geprüft werden. Vielleicht helfen Ihnen die Hinweise der Artikel „Fehler: Statische Seite wird nicht angezeigt – Zuweisung prüfen“ und „Im Subshop werden die falschen Shopseiten ausgewiesen – Zuordnung zur originalen Shopseiten-Gruppe prüfen“ dabei weiter.

Probleme mit dem Template Key

Abgesehen von der korrekten Zuordnung kann es an den Template Keys selbst liegen. Hier sollten Sie als erstes sicherstellen, dass keine doppelte Vergabe erfolgt ist – Sie also keinen Template Key doppelt verwendet haben. Eine weitere Möglichkeit ist die fehlerhafte Benennung des Template Keys. Shopware selbst weist in der Dokumentation darauf hin, dass der Key neben der Verwendung von Zahlen und Buchstaben mit einem vorangestellten Buchstaben beginnen muss. Ein Fehlverhalten ist sonst nicht auszuschließen.

Wichtiger Hinweis! Bei Shopware wird in der Konfiguration unter Inhalte & Medien zu Shopseiten ein Screenshot ausgewiesen, der den beispielhaften Template Key auch mit Großbuchstaben zeigt. Die Großschreibung scheint jedoch zu vermehrten Fehlern geführt zu haben, weshalb wir zur Verwendung von Kleinbuchstaben und Zahlen raten.

Für die Kontrolle doppelter Template Keys beziehungsweise die Anpassung der Schreibweise wird ein Zugang zu Datenbank des Shopsystems benötigt. Wenden Sie sich hierfür am besten an den Informatiker Ihres Vertrauens, der für Sie die