Ihr E-Commerce-Erfolg im B2B-Umfeld

Verkürzen Sie die Einkaufs- und Beschaffungsprozesse Ihrer Kunden
durch vernetzte B2B-Commerce-Anwendungen.

Ihre Herausforderung

Digitale Technologien verändern das Einkaufsverhalten in Endkunden-Märkten seit über 20 Jahren. Mittlerweile ist der Online-Handel längst im B2B-Umfeld angekommen. Die Herausforderungen an Beschaffungsprozesse steigen kontinuierlich, ebenso wie der Erfolgs- und Gewinndruck in sich ständig ändernden Märkten.

Unser gemeinsamer Einstieg

Werden E-Commerce-Projekte im B2B-Umfeld konzipiert, braucht es eine Kombination aus Branchen- und IT-Wissen. Gemeinsam erstellen wir mit Ihnen ein ganzheitliches Projektkonzept, das alle Systemanforderungen an CRM, Online-Shop, ERP und Logistik vereint. Als Agentur für B2B-Commerce unterstützen wir Sie bei der Einführung der digitalen Prozesse in Ihrem Unternehmen.

Ihr Benefit

Als B2B-Unternehmen können Sie von erprobten Vorgehensweisen im B2C-Einkaufserlebnis profitieren und so auf die Nutzerführung Ihrer Geschäftskunden anwenden. Mit dem Einsatz von aktuellen Technologien werden Prozesse verkürzt, der Absatz gesteigert und langfristig Kosten eingespart. Durch E-Commerce-Anwendungen können Sie Zusatzleistungen anbieten und Ihr Angebot internationalen Kunden zugänglich machen.

Schrittweise zu digitalen Verkaufsprozessen

Um erfolgreich Produkte und Dienstleitungen im B2B-Kontext digital verkaufen zu können, benötigt es mehr als nur einen Online-Shop. Wir bauen daher auf folgende Komponenten:

01. Datenintegration

Die Grundlage für einen reibungslosen digitalen Einkaufsprozess bildet das Datenmanagement. Daten, wie Produkt-Stammdaten, kundenspezifische Preislisten oder ziellandspezifische Logistik-Informationen, müssen systemübergreifend verfügbar gemacht werden.

02. Online-Shop und -Portal

Ein Online-Shop oder ein Online-Portal bildet den Kern des digitalen Vertriebs. Gleichzeitig dient er als zentraler Kanal zur Außendarstellung. Da der Einkauf bei Geschäftskunden meist rechte- und rollenbasiert stattfindet, müssen diese Besonderheiten im B2B-Shop aufgegriffen werden. Die Abwicklung von Angeboten und Bestellfreigaben kann – soweit prozessual möglich – automatisiert werden.

02. Online-Shop und -Portal

Ein Online-Shop oder ein Online-Portal bildet den Kern des digitalen Vertriebs. Gleichzeitig dient er als zentraler Kanal zur Außendarstellung. Da der Einkauf bei Geschäftskunden meist rechte- und rollenbasiert stattfindet, müssen diese Besonderheiten im B2B-Shop aufgegriffen werden. Die Abwicklung von Angeboten und Bestellfreigaben kann – soweit prozessual möglich – automatisiert werden.

03. Prozessintegration

Nachdem der Kunde den Einkaufsprozess abgeschlossen hat, übergibt der Online-Shop die generierten Bestell- und Kundendaten zurück an die bestehende IT-Landschaft aus CRM, ERP und Lagerwirtschaft. Die Automatisierung ermöglicht nicht nur eine ressourcenschonende Abwicklung, sondern auch eine schnellere Bestellbearbeitung. Dies kann wiederum einen positiven Effekt auf die Kundenzufriedenheit haben.

04. Onboarding

Neben der technischen Komponente zeichnet sich ein erfolgreiches B2B-E-Commerce-Projekt durch die kommunikative Einführung in den eigenen Unternehmensbereichen sowie auf Kundenseite aus. Alle Stakeholder sollten inhaltlich abgeholt und die interaktive Einkaufsplattform erläutert werden. 

04. Onboarding

Neben der technischen Komponente zeichnet sich ein erfolgreiches B2B-E-Commerce-Projekt durch die kommunikative Einführung in den eigenen Unternehmensbereichen sowie auf Kundenseite aus. Alle Stakeholder sollten inhaltlich abgeholt und die interaktive Einkaufsplattform erläutert werden. 

Ihr E-Commerce-Projekt im B2B-Umfeld mit EXCONCEPT

Als Agentur für B2B-Commerce begleiten wir Sie bei Ihrer Herausforderung und darüber hinaus.

Beraten

Am Anfang des Projekts steht die Digital-Strategie Ihres Unternehmens im Mittelpunkt. Anhand dieser werden die genauen Anforderungen an Ihre Lösung definiert. Unterstützend dazu werden Ihre bisherigen Vertriebsprozesse und -kanäle sowie die digitale Vertriebsstrategie des Wettbewerbs analysiert.

Planen und konzipieren

Zusammen mit Ihrer IT- und Sales-Abteilung stellen wir einen Plan für die Erstellung Ihres neuen digitalen Vertriebskanals auf. Wir erarbeiten ein individuelles Konzept für Ihren B2B-Online-Shop oder -Portal unter Berücksichtigung der umliegenden Systeme. Dabei werden die Datenquellen und -senken betrachtet und die spätere Integration in Unternehmensanwendungen geprüft.

Implementieren

Die Implementierung wird in kurze Entwicklungszyklen gegliedert, wodurch in jeder Phase schnell auf neue Anforderungen reagiert und Optimierungen direkt eingearbeitet werden können. Schritt für Schritt werden die technischen Funktionen für die geplanten digitalen Vertriebsprozesse in Ihren B2B-Shop oder Ihre Online-Portal-Lösung eingearbeitet. Nachdem die notwendigen Grundfunktionen programmiert sind, werden Mehrwertdienste für Ihre Kunden, wie Bereitstellung von Lieferinformationen, Produktdetails, Sicherheitsdatenblätter, Prüfprotokolle oder die Verwaltung von Seriennummern, ergänzt.

Integrieren

Für einen automatisierten Prozessablauf integrieren wir die technische Lösung in die Unternehmensanwendungen wie ERP, PIM, CRM oder B2B-Marketing-Automation. Somit wird sichergestellt, dass der B2B-Online-Shop beispielsweise immer auf die aktuellsten Produktdaten zugreifen kann und die Informationen nach dem Kauf an die Warenwirtschaft sowie die Logistik übermittelt werden.

Einführen

Nach Fertigstellung der Online-Lösung unterstützen wir die Funktionsbereiche innerhalb Ihres Unternehmens durch Software-Schulungen. Gleichzeitig beraten wir die Vertriebsmitarbeiter in Bezug auf die Einführung bei Ihren Kunden.

Betreiben und betreuen

Nach Projektabschluss kümmern wir uns gerne weiterhin um den reibungslosen Betrieb Ihres B2B-Online-Shops oder -Portals. Angefangen von der virtuellen Hardware in Form von Public-, Private- oder Hybrid-Cloud-Lösungen bis hin zur Wartung Ihrer Lösung. Auch bei der Weiterentwicklung neuer Funktionen oder Software-Updates sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie.

Ihr Partner für B2B-Commerce

Transparente Projektdurchführung

Langjährige Erfahrung im
B2B-Commerce

Ganzheitliche Betrachtung
aller Prozesse

Betreuung durch persönlichen Ansprechpartner

EXCONCEPT Insights – Seien Sie immer über aktuelle Trends im B2B-E-Commerce informiert

Die Einführung der E-Privacy-Verordnung

Zusammen mit der EU-Datenschutzgrundverordnung kommt die neue E-Privacy-Verordnung der EU. Sie ist die Ergänzung der DSVGO im Hinblick auf die elektronische Kommunikation. Sie betrifft neben der privaten Kommunikation der Nutzer, alle Dienste wie das Surfen,...

mehr lesen

Das Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung

Mit dem Inkrafttreten der EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) steigen die Anforderungen an Unternehmen, Kanzleien, Vereine, Behörden, ... im Umgang mit personenbezogenen Daten. In diesem Beitrag versucht unsere Expertin für Datenschutz etwas Licht in diese...

mehr lesen

E-Commerce in der EU ohne Geoblocking

In der europäischen Union soll E-Commerce über Landesgrenzen hinweg für den Kunden einfacher werden. Vom EU Parlament wurde eine entsprechende Verordnung verabschiedet. Es soll unterbunden werden, dass ein Online-Händler seinen Kunden abhängig von der Herkunft...

mehr lesen

Lassen Sie uns gemeinsam Ihr digitales Business skalieren!

„Seit über 20 Jahren begleite ich mittelständische Unternehmen und Konzerne im Aufbau von digitalen Vertriebskanälen. Ich kenne die typischen Herausforderungen bei der Einführung von Online-Shops und den dazugehörigen Anbindungen in die Unternehmens-IT.”

quote, anführungszeichen

Uli Häfele

Experte für E-Commerce-Prozesse auf dem B2B- und B2C-Markt